*
0

Herzlich Willkommen!

Posted by Lachzentrum on 6. Mai 2018 in 1. Lachzentrum begins |

Wir sind LachVerständig

und unsere Arbeit ist tatsächlich MerkWürdig!

Ich kann dem Leben griesgrämig oder humorvoll begegnen! ICH habe die Wahl!

Wir vervielfachen Lachen und Humor,

lachverständig ausgedrückt:

Wir vervieflachen Humor!

Wir verlassen erfolgreich das Lamentier-Labyrinth,

denn Ärger muss nicht sein!

SIE haben die Wahl:

HUMORSEMINAR

HUMORWORKSHOP

HUMORVORTRAG

HUMOR ALS MOTOR IN DER BETRIEBSDYNAMIK

LACHKUR

WUNSCH-PROGRAMM

GLEE UND CLOWNTHEATER

GLEE UND CLOWNPÄDAGOGIK

(Glee ist die weibliche Form vom Begriff Clown)

LACHVERSTÄNDIGE Andrea Klotz (A) & Henri Brugat (F)

Menschen, die ihr Lachen einsetzen und ihre HumorVielfalt entdecken

fühlen sich leichter, sind kreativer, produktiver,

glücklicher, zufriedener und gesünder!

ICH habe die Wahl!

Share

Schlagwörter: , , , ,

*
0

LachVerständig und MerkWürdig

Posted by Lachzentrum on 24. April 2018 in 2. Wie arbeiten wir? |

Wir bezeichnen unsere Arbeit als OH-WEH-3-STUFEN-METHODE:

STUFE 1: OH! WAHRNEHMUNG
STUFE 2: OH! ERKENNUNG
STUFE 3: OH! HANDLUNG

Die Einstellung: Was weiß ich?
Dass eine Einstellung Folgen hat und wirkt, und zwar heftig, viel heftiger als das Allgemeinwissen es einsieht, dass Vorurteile Blockaden in der Wahrnehmung und im Ausdruck verursachen, dass … ich noch genug selbst zu lernen habe und es nur mit Hilfe der Anderen erfahren kann.

Wir arbeiten JEDEN Tag, in erster Linie an uns selbst, deshalb sind wir jeden Tag glücklicher. Wir stellen Fragen und fördern Antworten. Wir reflektieren diese Antworten und stellen neue Fragen, usw. Dadurch ist der Kern des Problems sehr schnell erreicht.

Wir schöpfen aus einem Erfahrungsschatz und Repertoire an Übungen, die folgende Bereiche umfassen: Wahrnehmung, Sensibilisierung, Entspannung, Atmen, Sinne, Stimme, Körpersprache, Non-verbale und verbale Kommunikation, Impuls, Emotion, Aktion und Reaktion.

Die (Baby)Schritte: Kennenlernen, Vertrauen, Präsenz, Ich, Ich und die Gruppe, Der Weg, Wirkung der Zeit, Die Gefühle, Lügen, Tabus, Ängste. ICH habe die Wahl!

Share

Schlagwörter: , , ,

*
0

Sprachlos im Lachzentrum

Posted by Lachzentrum on 18. Januar 2018 in 4. Theater Sprachlos |

„Sprachlos  – Sans voix“

Das ideale Programm für kleine Gruppen bis 13 Personen IM Lachzentrum.

Sie buchen spätestens 14 Tage vor Ihrem Wunschtermin!

„Sprachlos – Sans voix“ ist eine Art „Vorstellung“ – im wahren Sinne des Wortes, denn auf die Vorstellungskraft der Gäste kommt es an.

„Sprachlos – Sans voix“ ist eine Art „lustige Begleitung“ durch die Räumlichkeiten des Lachzentrums, ähnlich wie in einem Museum, nur ohne Worte.

Ihre Reiseführer: Lachverständige Hendrea Klogat & Anri Brutz

Was geschieht? 

Die Gäste folgen Hendrea & Anri durch das Lachzentrum. Die beiden erzählen Geschichten, die wortlos, aber ausdrucksstark erzählt werden. Die Räumlichkeiten werden zum Treffpunkt, zu einer Kreuzung, bei der sich die ganze Nachbarschaft trifft. Zwanglos!

Jeder Raum hat ein eigenes Arrangement in einer besonderen Stimmung zu einem bestimmten Thema. WIR begleiten die Gäste „Sprachlos“, doch die Gäste reden so viel sie wollen. Sie sind Gäste und der Gast ist König / Königin und am Ende der „Führung“ ganz bestimmt auch „Sprachlos“?

Auf jeden Fall ist es eine Einladung viel Spaß zu erleben in Form von:

Neben der Spur zu stehen

Aus der Rolle zu fallen

Aus der Reihe zu tanzen

Keine Ahnung zu haben

So zu reden, wie mir der Schnabel gewachsen ist

Sich im Wandel zu fühlen

Gestern oder im 4. Stock?

Erwarten Sie nichts, dann ist alles möglich!

Share

Schlagwörter: , , ,

*
0

Gutschein

Posted by Lachzentrum on 7. Dezember 2015 in 5. Gutschein |

klogat-und-brutz-gutschein

Share

Schlagwörter: , ,

*
0

Wir spielen nach Wunsch

Posted by Lachzentrum on 18. Juni 2015 in 3. Schnaps-Idee |

Botschntheater

SUCHEN SIE NACH EINER ZÜNDENDEN IDEE? 

WOFÜR?

Ihre Betriebsfeier?

Ihr Hochzeitstag?

Der Geburtstag von Ihrer Frau, ihrem Mann?

Eine Mitternachtseinlage?

Bei Ihrer Veranstaltung wird nach Auflockerung gesucht?

Wie lautet IHR Wunsch?

Beschreiben Sie uns, wonach Sie suchen

Formulieren Sie Ihren Wunsch

Wir verwandeln Ihre Vorstellungen in ein humorvolles Programm

Für jede Gelegenheit, für jede Jahreszeit:

Eröffnung, Sommerfest, Familienfeier, Fasching, Jubiläum …

Wir bereiten Spezialitäten für Sie zu! (zweifach-Genuss :o)

Buchen Sie uns!

Share

Schlagwörter: , ,

*
0

Lachforschung

Posted by Lachzentrum on 18. Juni 2015 in 7. Blick ins Lachlabor |

 

Lachforschung am Wegwartehof

Lachforschung am Wegwartehof

Wie gesund ist Lachen?

Ergebnisse der Gelotologie (Lachforschung,griech. gélōs „Lachen“):

LACHEN
stärkt das Immunsystem (Der Spiegel des Wachstumshormons HGH - Human Growth Hormone - wird erhöht) und die Selbstheilungskräfte

lockert und entspannt die Muskulatur

löst Ängste und Depressionen

reduziert Stress (wir verlangsamen den Ausstoß des Stresshormons Adrenalin)

massiert die inneren Organe – Zwerchfell: Verdauung, Leber und Galle: Cholesterinstoffwechsel, Milz: Blutbildung

schüttet körpereigene Glückshormone aus

ist ein Herz-Kreislauftraining (1 Lachminute = 10 min rudern UND 45 min Körperentspannung)

reguliert den Blutdruck und die Blutzirkulation (die Produktion von schmerzstillenden und entzündungshemmenden Stoffen im Blut wird angeregt)

ist ein Mittel gegen Schlafstörungen

hilft bei Allergien

wirkt vorbeugend gegen Herzinfarkt, Schlaganfall und Burnout

ist eine Sauerstoffdusche für den Organismus (Lunge)

strafft die Haut und versorgt sie mit Sauerstoff (Anti-Aging)

reduziert die Vermehrung von Tumorzellen

UND

nach 24 Stunden ist die positive Wirkung im Körper noch messbar!

(Liste aus gesammelten Recherchen)
Share

Schlagwörter: , ,

*
0

Umfrage

Posted by Lachzentrum on 18. Juni 2015 in 6. Sind Sie gelophil? |

 

BotschafterInnentreffen

Foto: Benjamin Wald

Das Lachzentrum im Rahmen der Veranstaltung

Wohnen im Waldviertel – BotschafterInnentreffen

 

Lachzentrum Umfragen:

Liebe Besucherinnen und Besucher, herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!

Lachverständige Andrea Klotz und Henri Brugat stellten die Frage:

„Sind Sie gelophil?“

Die Antworten der Umfragen:

„phil“ heißt Neigung, aber „gel“ Gelati?

Eisfreundlich

Wenn man sehr viel Eis isst

Keine Ahnung was das bedeutet

„phil“ ist freundlich

„Gel“ wie Gelsen?

Ist es ansteckend? Read more…

Share

Schlagwörter: , ,

Copyright © 2015-2018 LACHZENTRUM All rights reserved.